Musikalisches Picknick

auch im Hochsommer erfrischendes Erlebnis

Der Seniorenbeirat und die AWO Scheibenhardt hatten nach zwei Jahren Pause wieder zum Musikalischen Picknick eingeladen.Trotz wahrlich hochsommerlichen Temperaturen, waren eine Menge Gäste aus dem deutschen und dem französischen Ortsteil der Einladung gefolgt. Nach Kafee und Kuchen genossen die Gäste die idyllische Atmosphäre an der Grillhütte, bei kühlen Getränken und einem kalten Bufett. Viel zum Gelingen beigetragen hat auch diesmal wieder Werner Gutknecht mit seiner Musik und seinem Gespür, Menschen eine kurzweilige und fröhliche Zeit zu bereiten.
Vielen Dank an alle freiwilligen Helferinnen und Helfer und natürlich auch an unseren musikalischen Begleiter

Gemeinsam kochen - gemeinsam genießen

Zum zweiten Mal in diesem Jahr bieten Gemeinde und Seniorenbeirat wieder das Bürgerstübchen mit seiner Küche ats Treffpunkt
für Menschen, die gerne ab und an sich zum gemeinsamen Kochen und Speisen zusammenfinden möchten. Mitmachen können alle, die gerne mit anderen kochen, Rezepte austauschen oder auch
"nur" in Gemeinschaft essen möchten. Als Termin ist Mittwoch, der 29. Juni 2022 vorgesehen.

Wer sich beim Kochen oder bei der Tischdeko einbringen möchte, kommt um l0:00 Uhr ins Bürgerstübchen.

Essen gibt es dann ab ca 12:30 Uhr.  

Auf dem Speiseplan stehen diesmal Wurstsalat mit Pommes und Bibbeleskäs mit Bratkartoffeln als Alternative.

Um mit den Mengen planen zu können, bitten wir um verbindliche Anmeldung bis zum Samstag, den 25. Juni 2022 unter Tel. 07277/292 oder 7969029.

 

Landesberatungsstelle Barrierefrei Bauen und Wohnen führt wieder Vor-Ort-Beratungen durch

Persönliche und kostenfreie Beratung nach Terminvereinbarung möglich

 

  • ·Seit dem 7. Juni führt die Landesberatungsstelle wieder persönliche Vor-Ort-Beratungen durch.
  • ·Die Beratung kann in einer der Beratungsstellen oder zu Hause bei den Ratsuchenden stattfinden.
  • ·Terminvereinbarung ist telefonisch oder per Mail-Anfrage möglich.

 

Traudel Wetzel als ehrenamtliche Betreuerin ausgebildet

Ein zusätzliches Beratungs- und Hilfsangebot bietet Traudel Wetzel künftig den Scheibenhardter Bürgerinnen und Bürgern. Sie hat sich zur ehrenamtlichen Betreuerin ausbilden lassen und möchte allen, die Fragen rund um die Themen Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht haben, beratend zur Seite stehen. Wer Fragen zu diesen wichtigen Themen hat oder Unterstützung bei der Formulierung von Patientenverfügung oder Vorsorgevollmacht wünscht, kann sich gerne an Traudel Wetzel wenden. Sie ist entweder per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder per Telefon (07277 - 899 98 86) zu erreichen.

Der Seniorenbeirat freut sich sehr über dieses Angebot und wünscht Traudel Wetzel viel Erfolg für ihr ehrenamtliches Engagement.

Corona-Pandemie: Nachbarschaftshilfe organisiert Einkäufe für Risikogruppen

In anbetracht der Auswirkungen der Corona-Pandemie weisen wir nochmals auf das Angebot der Nachbarschaftshilfe hin, dass wir auch Einkäufe für Sie erledigen können. Dies ist besonders für ältere Personen oder für Personen gedacht, die schon andere Krankheiten haben und besonders durch eine Ansteckung mit dem Corona-Virus gefährdet wären. Gleiches gilt natürlich auch für Personen, die in Quarantäne leben müssen.

Wer hier Unterstützung benötigt, meldet sich bitte unter der (07277) 7969029, hinterlässt Name und Telefonnummer auf dem Anrufbeantworter. Wir melden uns und klären dann das Weitere.